03.10.2021 “Zungenschlag” im Theater Heidelberg

146. Zungenschlag am 3. Oktober 2021, 19.00 Uhr im Theater Heidelberg

Nach Corona-Pause und zwei Online-Ausgaben kehrt auch Heidelbergs KabarettTalkMusikTheaterComedyImprovistionsShow auf die Bühne zurück und präsentiert als Stargast den Kabarettisten Frank Lüdecke mit Ausschnitten aus seinem neuen Programm „Das Falsche muss nicht immer richtig sein“. Lüdecke leitet das Berliner Kabarett „Stachelschweine“ und war davor Autor u.a. für den „Scheibenwischer“ und das „Kommödchen“, schrieb für Dieter Hallervorden und andere, und erhielt alle wichtigen Kabarettpreise wie den Deutschen Kleinkunstpreis, den Deutschen Kabarettpreis und den Salzburger Stier. Wie immer im Zungenschlag mit dabei ist das bewährte Team um die Heidelberger Künstler Rosemie Warth, Nina Wurman, Bernhard Bentgens, Axel Naumer, Jean-Michel Räber und die Schlag-Auf-Schlag-Band. Natürlich erwartet uns wieder das skurrile Live-Hörspiel um Privatermittler Harry Stahl mit Geräuschemacherin und Live-Musik, die a-cappella-Band Triologie und Überraschungsgäste, die bei diesem rasanten „Neustart“ dabei sein wollen.

Die Karten kosten € 28,00, erm. €25,00 zzgl. Gebühren

Telefonisch: 06221 / 58 20 000
per E-Mail: tickets@theater.heidelberg.de

Mehr Informationen über den Zungenschlag e.V. unter www.zungenschlag.de

22.02.2022 – „Zungenschlag“ im Theater Heidelberg

147. Zungenschlag am 22. Februar 2022, 19.00 Uhr im Theater Heidelberg

Heidelbergs KabarettTalkMusikTheaterComedyImprovistionsShow präsentiert als Stargast die wunderbare Nessie Tausendschön mit Ausschnitten aus ihrem neuen Programm „30 Jahre Zenit – Operation „Goldene Nase“: Wenn Nessi die Brüche des Lebens zelebriert, dann erwachen selbst die Seelenblinden im Publikum aus der distanzierten Erstarrung, dann verwischen sich die Grenzen zwischen innerer, erinnerter seelischer Realität und äußerer leibhaftiger Gegenwart, zwischen Öffentlichkeit und Privatem, ja Intimem und kein Auge bleibt trocken. „.
Wie immer im Zungenschlag mit dabei ist das bewährte Team um die Heidelberger Künstler Rosemie Warth, Nina Wurman, Bernhard Bentgens, Axel Naumer, Jean-Michel Räber und die Schlag-Auf-Schlag-Band. Natürlich erwartet uns wieder das skurrile Live-Hörspiel um Privatermittler Harry Stahl mit Geräuschemacherin und Live-Musik, die a-cappella-Band Triologie und Überraschungsgäste, die bei diesem rasanten „Neustart“ dabei sein wollen.

Die Karten kosten € 28,00, erm. €25,00 zzgl. Gebühren