Seite drucken

Presse

27.11.2016 – Intensiv-Station in der Nordseehalle Emden

„Eine Radiosendung live produziert auf der Bühne der Nordseehalle 1 – das war wirklich mal was Besonderes für die Fans des politischen Humors. ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon im Emdener Zeitung vom 28.11.2016

 

20.11.2016 – Schlag auf Schlag im Theater Minden

„Nach längerer Zeit nahm der Radiosender WDR5 erneut die Bühne des Stadttheaters in Beschlag, um dort die Satiresendung ‚Schlag auf Schlag‘ aufzuzeichnen ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon im Mindener Tageblatt vom 23.11.2016

 

29.05.2016 – Intensiv-Station im Rosenhof Osnabrück

„Eine Hörfunk-Lehrstunde lieferte der NDR vor geöffneten Mikrofonen im gut besuchten Rosenhof: Weil Parodistin Antonia von Romatowski staubedingt elf Stunden brauchte, um mit dem Auto von Berlin nach Osnabrück zu kommen, geriet die Satire-Show „Intensiv-Station“ des NDR ablaufmäßig aus den Fugen. ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Osnabrücker Zeitung vom 29.05.2016 und

„Hörfunk-Lehrstunde inklusive – Satire-Revue live:„NDR Intensiv-Station“ mit Dietmar Wischmeyer zu Gast im Rosenhof…“ >>> pdficon Neue Osnabrücker Zeitung vom 31.05.2016

 

13.05.2016 – Schlag auf Schlag beim Festival KulturPur in Hilchenbach

„Der Name war Programm
Polit-Satire und Live-Hörspiel bei ‚Schlag auf Schlag‘

So etwas funktioniert natürlich nur im eingespielten Team: Seit 2007 wird die Show im Auftrag von WDR 5 produziert. Als spezieller Gast war Comedy und Fernsehpreisträgerin Cordula Stratmann, bekannt aus ‚Zimmer frei‘ und ‚Schillerstraße‘ und diversen weiteren Fernsehproduktionen…“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon Siegenerland Kurier vom 15.05.16 und >>> pdficon  Siegener Zeitung vom 14.05.16

 

01.05.2016 – Intensiv-Station in der Kulturetage Oldenburg

„Auf der Suche nach dem letzten Wähler…“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Nordwest Zeitung vom 03.05.2016

 

09.04.2016 – Schlag auf Schlag auf Burg Vischering in Lüdinghausen

„Kabarett und Satire vom Feinsten …Stratmann zum letzten Mal?…“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in den Westfälische Nachrichten vom 11.04.16

 

03.04.2016 – Intensiv-Station in der Stadthalle Neumünster

„Eine Intensiv-Station, auf der alle Spaß haben

Zwei Tage brauchte der NDR, um Kulissen und Technik für die Aufzeichnung seines Satire-Magazins in der Stadthalle aufzubauen … Bissige Satire und hochkarätiges Kabarett bietet die Intensiv-Station vom NDR in ihren Monatsrückblicken zum aktuellen Tagesgeschehen aus Politik und Wirtschaft.
Das Satiremagazin ist als Live-Show regelmäßig auf norddeutschen Bühnen zu Gast – so auch vergangenen Sonntag in der Stadthalle in Neumünster. …“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Holsteiner Zeitung vom 05.04.2016

und  >>> pdficon im Holsteiner Curier vom 05.04.2016

 

29.11.2015 – Intensiv-Station im Forum Peine

„Mysteriser Fall von Fischsterben

Das ist einigen Gästen doch nicht ganz geheuer. Argwöhnisch blicken sie nach oben: Blitzschnell donnert der Fluglärm von Düsenjägern durch das Peiner Forum im satirischen NDR-Info-Monatsrückblick „Intensiv-Station“ am Sonntagabend. „Ach, das sind nur die Tornados, die über Peine üben“, beruhigt Show-Moderator Axel Naumer die 400 Gäste im ausverkauften Haus.  ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in den Peiner Nachrichten vom 01.12.2015

„…Satirischer Rückblick auf VW und Fifa. (Der) Harry-Stahl-Krimi wurde extra für Peine geschrieben. …Mit bissiger Satire hochkarätigem Kabarett und staubtrockenem Humor nahmen die Mitarbeiter“ der NDR-Info-Sendung „Intensivstation“ am Sonntagabend in Peine die Ereignisse des zurückliegenden Monats aufs Korn.  Ob Volkswagen-Affäre Terroranschläge oder Fifa-Skandal – nichts blieb unerwähnt aus diesem so ereignisreichen November. ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Peiner Allgemeinen Zeitung vom 01.12.2015

 

22.11.2015 – 126. Zungenschlag im Theater Heidelberg

„Monogam, polygam, Amalgam? …

Was konnte man nach einem Zungenschlag zum 125. Jubiläum noch erwarten? Richtig, den 126.! Und der kam unter dem Motto ‚Beziehungen‘ – trotz einer wegen anderweitiger Verpflichtungen abwesenden Frau Warth – witzig, nachdenklich und bestens gelaunt rüber. …“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Rhein-Neckar-Zeitung

 

25.10.2015 – Intensiv-Station im Kulturforum Wienebüttel in Lüneburg

„Das Millionenspiel … auch ein ernster Sender pflegt eine Spaßabteilung. Bei einem Nachrichtensender wie NDR Info bietet es sich an, aus dem politischen Ernst des Tages das Skurrile zu fischen, die Ausrutscher, die Entgleisungen, die sprachlichen und gedanklichen Irrläufer. NDR Info schickt seine Funde und Befunde allmontäglich in die „Intensiv-Station“, ab und an auch auf die Bühne. ….“

Lesen Sie mehr… >>> pdficon in der Landeszeitung LB Heide vom 27.10.2015

 

31.05.2015 – Intensiv-Station im Audimax Hildesheim

„Bitte nicht nur schmunzeln! … Mehr als 400 Satirefans sind ins Hildesheimer Audimax gekommen, um der Radioaufzeichnungmehr als nur zu lauschen. und das stellt sich bald als viel spannender und aufregender heraus als die eigentliche Sendung. Denn Moderator Axel Naumer lädt sein Publikum nicht nur auf ein Warm-up vor der offiziellen Aufzeichnung ein, sondern …“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Hildesheimer Allgemeine Zeitung

 

26.04.2015 – Intensiv-Station im Kulturkraftwerk Harz Energie Goslar

„Der Kiefer schmerzt, die Augen tränen und selbst der Bauch war lange nicht so angespannt: Es ist Zeit für die ‚Intensivstation‘. Der Satireklassiker vom Radiosender NDR Info ist am Sonntag zurück im Goslarer Kulturkraftwerk Harz Energie gewesen und hat mit seinem Monatsrückblick kaum  einen Lachmuskel unberührt gelassen. …“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Goslarsche Zeitung

 

19.10.2014 – 122. Zungenschlag  im Theater Heidelberg

„Ordnung! Endlich ein „Zungenschlag“-Thema, das der „Assistänzerin“ von Moderator Axel Naumer, Frau Warth, ganz besonders entgegen kam, …“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Rhein-Neckar-Zeitung

 

28.09.2014 – Intensiv-Station in der Stadthalle in Neumünster

„In doppelter Hinsicht besonders war die letzte Veranstaltung des Kunstfleckens… in der Stadthalle Neumünster: der Norddeutsche Rundfunk präsentierte die Satireshow ‚Intensivstation‘ , und zugleich erlebten die Gäste des vollends ausverkauften Theaters hautnah, wie eine Fernsehsho gemacht wird. Mit allem was dazu gehört…“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Kieler Zeitung

 

01.06.2014 – Intensiv-Station in der Empore in Buchholz

„Es ist Sonntagabend. Es ist kurz vor 20 Uhr. Im Aufenthaltsraum für Künstler in der BuchholzerEmpore sitzt Axel Naumer und geht im Geiste noch ein letztes Mal eine Moderationdurch. Dann ertönt die Melodievon Big Ben – das ist das Zeichen, dases jetzt gleich los geht. Der Moderatorgreift zu seinem lilafarbenen Sakko…..“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Hamburger Abendblatt

 

02.03.2014 – Intensiv-Station in der Lokhalle in Göttingen

„Das Göttinger Publikum spielt mit. Gerne sogar, unterhaltsam wird der Abend nämlich doch. Mit seinen unterschiedlichen Kabarett-Künstlern punktet die Intensiv-Station vor allem mit seiner Vielfalt….“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Göttinger Tagesblatt

 

10.11.2013 – 118. Zungenschlag im Theater Heidelberg

„Verhaltensmaßregeln von Moderator Axel Naumer wie „Im Zweifelsfalle: Lachen!“ wären  auch  beim  118.  „Zungenschlag“ im  Heidelberger Theater  nicht nötig gewesen. Denn das versteht sich ganz von selbst, wenn seine „Assistänzerin“ Frau Warth berichtet, in Waidmannskluft auf einem röhrenden Hirsch sitzend, was sie mit dem Fernglas im Zuschauerraum erspäht: eine Rotte Graublütler, die zur kulturellen Futterstelle kommen. ….“

Lesen Sie mehr… pdficon >>> Rhein-Neckar-Zeitung

 

09.06.2013 – Schlag auf Schlag im Kom(m)ödchen in Düsseldorf

„…Gestern waren wir für euch (und uns) im Düsseldorfer „Kom(m)ödchen“, um uns „WDR5 Schlag auf Schlag“ anzusehen. Als Stargast war keine Geringere als Mariele Millowitsch persönlich geladen. Eine vielversprechende Ankündigung, deren Erwartungen im Laufe des Abends in jeder Hinsicht erfüllt werden sollten. ….“

Lesen Sie mehr… pdficon >>> Lokalkompass

 

26.05.2013 – Intensiv-Station im Theater an der Ilmenau in Uelzen

„Die NDR-Intensiv-Station war am vergangenen Sonntag mit ihren OPs an „offenen Prblemthemen“ zu Gast im Theater an der Illmenau in Uelzen. Heftiger Applaus belohnte die Mitwirkenden an dieser für Uelzen großartigen Veranstaltung…“

Lesen Sie mehr… pdficon >>> Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide

 

28.04.2013 – Intensiv-Station im Stadttheater Peine

„Die monatliche Ausgabe der Satireshow „Intensivstation“ gastiert in der Eulenstadt. Moderator Axel Naumer, mit dem Charme eines windigen Gebrauchtwagenhändler gesegnet, führt druch den Abend. Die „Intensivstation“ da sind sich alle einig, darf gerne wiederkommen. …

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Peiner Nachrichten  pdficon >>> Peiner Allgemeine Zeitung

 

16.12.2012 – Intensiv-Station im Kulturwerk am See in Norderstedt

„Hallo Norderstedt, rief Moderator Axel Naumer sensationall gut gelaunt in die Menge des ausverkauften Hauses und erntete den nicht nur erwarteten, sondern eingeforderten Applaus in voller Lautstärke…“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Hamburger Abendblatt

 

02.12.2012 – Intensiv-Station im Stadtheater Congreßsaal in Braunschweig

„Die 300 Plätze waren bereits eine Woche im Voraus ausverkauft; das Publikum so gut aufgelegt, dass es schon beim Aufwärm-Jazz Zwischenapplaus gab. …“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Braunschweiger Zeitung

 

30.09.2012 – Intensiv-Station im Theater in der Stadthalle Neumünster

„Die NDR-Intensiv-Station war zum Abschluss des Kulturfestivals Kunstflecken mit Satire und Comedy im ausverkauften Stadttheater in Neumünster. Beim reich beklatschten Abend mit Moderator Axel Naumer und Gästen bekamen Regierung und andere Langzeitbaustellen ihr Fett weg. …“

Lesen Sie mehr…pdficon >>> Kieler Nachrichten

 

26.02.2012 – Intensiv-Station in der CD-Kaserne in Celle

„Vor unzähligen Kameras, Mikros und viel Publikum bot die NDR-Satire-Show am Sonntag „Intensiv-Station“ erstklassiges, aktuelles Kabarett mit vielen bekannten Künstlern wie Anka Zink und Hans-Hermann Thielke. …“

Lesen Sie mehr… pdficon >>> Cellesche Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radiobuehne.de/presse/