Termin

Beitrag drucken

01.05.2016     “Intensiv-Station – Der satirische Monatsrückblick” von NDR Info in Oldenburg

Chin Meyer | Foto: Alexandra Vosding

Chin Meyer | Foto: Alexandra Vosding

Die Intensiv-Station live, die satirische Radioshow von NDR Info, kommt nach Oldenburg!

Am Sonntag, dem 01. Mai 2016, um 20.00 Uhr produziert NDR Info diesen Satire-Knüller in der Kulturetage in Oldenburg.

Moderator Axel Naumer begrüßt hochkarätige Gäste: Geldguru Chin Meyer gibt beinahe legale Finanztipps für harte Zeiten: Wie man ohne Miese Steuern zahlt, die Armut besiegt, reich wird, nach Griechenland verreist oder eine Frau aufreißt, unterhält nicht nur sein Publikum. Nicht fehlen dürfen natürlich „Angie“ Merkel, Oppositionschefin Wagenknecht und unsere Oberbefehlshaberin in Friedenszeiten, Ursula von der Leyen (in allen Rollen: Antonia von Romatowski). Das Polit-Geschehen steht außerdem unter genauester Beobachtung durch Oberpfleger Fritzschensen, alias Stephan Fritzsche. Den Monat in schwarz-weiß malt die Tönende Wochenschau im Stil der 50er Jahre.

Höhepunkt des Abends ist das von „Harry Stahl“-Darsteller Jean-Michel Räber extra für die Show geschriebene Live-Hörspiel, das mit Stimmenvielfalt, Wortwitz und live hergestellten Geräuschen (Nina Wurman) Hörer und Zuschauer gleichermaßen in seinen Bann schlägt. Den Gästen werden dafür bedeutende Nebenrollen auf den Leib geschrieben.

Den musikalischen Rahmen des Abends liefert das große Intensiv-Station-Show-Orchester.

Moderation: Axel Naumer

 

Im Radio ist dieses Kabarettereignis schon am Montag, 02.05.2016 um 21:05 Uhr auf NDR Info zu hören, in Oldenburg auf 98,6 Mhz.
Karten gibt´s an allen bekannten VVK-Stellen oder im Internet unter www.kulturetage.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radiobuehne.de/intensiv-station-der-satirische-monatsrueckblick-von-ndr-info-in-oldenburg-2/