Termin

Beitrag drucken

29.03.2015     “Intensiv-Station – Der satirische Monatsrückblick” von NDR Info in Hannover

Die Intensiv-Station live, die satirische Radioshow von NDR Info, kommt nach Hannover!

Am Sonntag, dem 29. März 2015, um 20.00 Uhr produziert NDR Info diesen Satire-Knüller im NDR Sendesaal in Hannover.

Rainald Grebe (c) Gesa Simons

Rainald Grebe | Foto: Gesa Simons

Moderator Axel Naumer begrüßt hochkarätige Gäste: Timo Wopp weiht das Publikum in die Geheimnisse seiner Vollkommenheit ein und lotet unverfroren die Grenzen der Ehrlichkeit aus. Rainald Grebe, enttarnt gekonnt die Hohlheit unserer Klischees, spricht, singt und spielt gegen die Unbill unserer kleinen Welt. Hans-Hermann Thielke hat Schluss gemacht mit der Post, den Briefmarken und seiner Uniform. Es zieht ihn fort vom Schalter in die Welt des Glamours und der schnellen Erfolge – in die Intensiv-Station.

Nicht fehlen darf natürlich „Angie“ Merkel und unsere Oberbefehlshaberin in Friedenszeiten, Ursula von der Leyen (Antonia von Romatowski). Das Polit-Geschehen steht außerdem unter genauester medizinischer Beobachtung durch Oberpfleger Fritzschensen, alias Stephan Fritzsche – da bleibt kein Tupfer trocken. Den Monat in schwarz-weiß malt die Tönenden Wochenschau im Stil der 50er Jahre.

Den musikalischen Rahmen des Abends liefert das große Intensiv-Station-Show-Orchester.

Moderation: Axel Naumer

 

Im Radio ist dieses Kabarettereignis schon am Montag, 30.03.2015 um 21:05 Uhr auf NDR Info zu hören, in Hannover auf 88,6 Mhz.

Im NDR Fernsehen kommt die Intensiv-Station am Donnerstag, 02.04.2015, um 23:30 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radiobuehne.de/intensiv-station-der-satirische-monatsrueckblick-von-ndr-info-in-hannover-2/